Von der Langsamkeit…

Sri Lanka zeigt mir gerade, wie gut es tut, zu entschleunigen. Wieder langsam sein zu dürfen. Während wir aus einem Kosmos kommen, in dem es meist darum geht, noch schneller und effektiver zu arbeiten, multitaskingfähig und ständig verfügbar zu sein, nach wenigen Minuten auf Nachrichten und Anfragen zu antworten, ticken die Uhren hier sehr viel …

Abendstimmung und Sonnenuntergang am Strand in Sri Lanka

Wie Orte uns verändern – zumindest ein bisschen

Ich hoffe, Du bist gut in das neue Jahr gestartet und genießt den Schnee, der sich über ganz Deutschland gelegt hat. Schnee und Kälte sind für mich gerade sehr weit weg: Ich bin seit Anfang des Jahres in Sri Lanka, hier ist es heiß und wundervoll. Wusste ich vor drei Wochen noch nicht, wie mein …

Auf Reisen in Sri Lanka

Mein Jahr beginnt mit einer Reise

Heute geht es los – ich bin fast auf dem Weg zum Flughafen, während ich diese Zeilen schreibe. Und befinde mich gerade in einer Gemengelage aus freudiger Aufregung, Gelassenheit und Panik. Also eine etwas seltsame Mischung verschiedenster Gefühle. Mit dieser Workation erfülle ich mir einen langersehnten Traum: Reisen und Arbeiten miteinander verbinden. Wirklich tief in …

Wer warst Du zu Beginn des Jahres 2023? Wer bist Du heute? Und wer möchtest Du in 2024 sein?

Diese Fragen habe ich Dir in meinem letzten Newsletter gestellt und möchte sie Dir heute nochmals stellen. Vielleicht hast Du Lust – neben dem Finden Deines tiefsten Wunsches – einmal auf Dich und das zurückliegende Jahr zu blicken und Dir diese Fragen zu beantworten? Nimm Dir Zeit für Dich und richte Dich auf das vor …

Vielleicht magst Du mit dem Wissen in die Feiertage und in das neue Jahr starten, dass Du jederzeit alles ändern darfst ❤

Ich hoffe, es geht Dir gut und Du bist nicht zu sehr im Stressmodus, in den viele Menschen in der Vorweihnachtszeit und zum Ende des Jahres geraten, weil es (vermeintlich) noch so viel zu tun gibt, das nicht ins nächste Jahr verschoben werden darf. Ich hoffe, Du kannst stattdessen milde mit Dir sein, wenn Du …

Mentale Stabilität

Nach meinen beiden Zusammenbrüchen hatte ich lange Angst, erneut in eine Krise zu stürzen und war sehr darauf bedacht, mich zu beobachten, mein Leben zu reflektieren und herauszufinden, wie ich stabil bleiben kann. Dabei habe ich vieles ausprobiert, Neues integriert, einiges wieder verworfen. Manches war lediglich während einer bestimmten Phase hilfreich und fühlte sich dann …

Mutausbruch und Burnout-Prävention

Meine Woche war geprägt von einer Art Mutausbruch. Obwohl ich bis zum Vorabend des anstehenden Termins, ja eigentlich bis zu dem Moment, in dem ich zum Schulentwicklungstag aufbrach, darüber nachdachte, mit welcher Ausrede ich diesen Termin doch noch würde absagen können. Vielleicht einfach krankmelden? Es ist Herbst, stürmisch, schon ein wenig kühler – da kann …

Herbst – Erntezeit für Dein persönliches Wachstum

Auch, wenn ich es so gar nicht wahrhaben will: der Herbst steht vor der Tür und der Monat September markiert den langsamen Übergang vom Sommer in den – nennen wir es mal – Nachsommer, denn das klingt gerade etwas weniger dramatisch…. Hier in Hamburg ist es morgens schon wieder etwas kühler, es riecht sogar ein …

Welche Veränderung steht bei Dir gerade an?

Deine innere Stimme zu hören, ist eine Frage der Achtsamkeit. Ihr auch zu folgen, eine Frage Deines Mutes. Ich weiß nicht, vom wem dieser Satz stammt, ich habe ihn vor längerem irgendwo gelesen, aber er traf mich schon damals mitten ins Herz. Weil ich immer wieder erlebe, wie notwendig es ist, nach innen zu spüren, …

Die Angst vor dem nächsten Burnout loswerden

Es ist so wichtig und essentiell, auf Deine mentale Gesundheit zu achten!  In der schnelllebigen Zeit, in der wir alle leben, leiden aber trotzdem immer mehr Menschen an Stresssymtomen, erkranken an Burnout und Erschöpfungsdepressionen, und haben trotz therapeutischer Behandlung, Achtsamkeit, Selbtfürsorge etc. weiterhin Angst, in die nächste Krise zu stürzen.  Aus meiner eigenen Biografie kenne …